News & Infos

Nachrichten

  • wow-news.png


    WoW Item Spotlight Freundschaftshalskette titel title 1280x720

    Im heutigen Item Spotlight zeigt Cortyn euch ein Item, mit dem ihr ewige Verbundenheit zu einem Mitspieler in World of Warcraft zeigen könnt. Er kann sich nicht dagegen wehren.


    Viele Gegenstände in World of Warcraft sind richtig fies. Sie verursachen Schaden, hinterlassen miese Debuffs oder sind perfekt zum Trollen geeignet. Doch einige Items sind auch einfach nur nett und geben den Spielern immer ein schönes Gefühl. Genau um so einen Gegenstand soll es heute gehen – die Freundschaftshalskette.


    Was ist das Item Spotlight?
    Das Item Spotlight ist ein neues, regelmäßig wiederkehrendes Format auf MeinMMO. Alle paar Wochen wollen wir ein besonderes Item aus einem MMO genauer beleuchten und dabei die wichtigsten Fragen klären. Wo kommt der Gegenstand her? Was für einen Nutzen hat das Item? Was ist seine Geschichte? Wir hoffen, euch so auf ein paar coole Items hinzuweisen, die ihr bisher vielleicht übersehen habt.


    Was ist die Freundschaftshalskette?

    Die Freundschaftshalskette („B.

  • wow-news.png


    Provost new allied race Mage titel title 1280×720

    Erste Daten aus Patch 9.1 enthüllen ein Highlight in World of Warcraft. Provosten werden wohl spielbare Charaktere!


    Erst gestern berichteten wir darüber, dass es endlich ein Lebenszeichen von Patch 9.1 Ketten der Herrschaft gibt. Schon in zwei Wochen soll der Patch auf dem PTR landen. Ein Fehler von Blizzard sorgte jedoch dafür, dass die ersten Spieldaten bereits von Dataminern aus dem Battle.net heruntergeladen werden konnten. Dabei gab es eine Entdeckung, die so manch einen Kyrianer-Fan richtig freuen dürfte.


    Was ist passiert?

    In den Dateien für die spielbaren Völker von World of Warcraft wurde in Patch 9.1 ein neuer Eintrag gefunden. Die Datei mit dem Namen „mortal_steward“ wurde entdeckt, was viele Spieler hellhörig werden ließ. Denn „Steward“ ist der englische Begriff für die Provosten aus Bastion – die kleinen Eulenwesen, die euch überall unterstützen und quasi die Handwerker der Kyrianer sind.

    Auf den ersten Verdacht hin haben die Dataminer auch ältere Spieldaten

  • valheim-news.png


    Valheim Karren Transport Titel

    In Valheim (Steam) könnt ihr kämpfen, sammeln und farmen, doch für viele ist das Bauen von Basen und Festungen das Element, was Valheim eigentlich ausmacht. Sobald Wasser ins Spiel kommt, kann das Bauen jedoch schwierig werden. Ein glücklicher Wikinger fand zufällig eine interessante Methode, die euch das Bauen am Ufer erleichtert.


    Bauen am Wasser nervt. Eigentlich möchte man nur seine Küsten-Basis komplett mit einem schützenden Wall aus Holz-Palisaden umziehen, da ruiniert einem das tiefe Wasser alle. Ein Schritt weit und euer Wikinger steckt den Hammer weg und schwimmt lieber eine Runde, statt für Sicherheit zu sorgen.

    Ein findiger Spieler hat nun zufällig eine Methode entdeckt, mit der ihr auch die tieferen Küstenabschnitte mit eurem Holzwall abdichten könnt. Ihr braucht dafür nur einen Handkarren und etwas Geschick.


    Valheim: Wikinger nutzt Handkarren als Bauinsel


    Wie funktioniert das genau?

    Auf reddit zeigt der Spieler „SwirlyMind“ seine Bau-Technik und schreibt dazu,

  • wow-news.png


    WoW Patch 91 kommt Human Cheer titel title 1280x720

    Der nächste Patch von World of Warcraft hat endlich ein Lebenszeichen. In zwei Wochen soll es losgehen – zumindest die Tests.

    Rund um World of Warcraft herrscht aktuell keine gute Stimmung. Langsam aber sicher sind die Inhalte von Patch 9.0 bei vielen Spielern ausgelutscht. Die Änderungen an dem Verkauf von Spielzeit haben so manchen abgeschreckt und Patch 9.1 ist noch in weiter Ferne. All das schlägt auf die Stimmung – doch jetzt gibt es einen Hoffnungsschimmer.


    Was wurde gesagt?

    In einem Bluepost hat Blizzard verraten, wie die Pläne für Patch 9.1 Ketten der Herrschaft aussehen. Das ist das erste große Content-Update von Shadowlands und soll in 2 Wochen auf dem PTR erscheinen – das wäre der 13. April.

    Weiter heißt es: „Die Details zu den Schlachtzugs-Tests werden ungefähr eine Woche nach dem Start des PTR bekannt gegeben.“

    Damit haben dann auch die Profi-Raider etwas, auf das sie sich freuen können. Denn die üben im Regelfall schon auf dem PTR die Bosse, um dann beim “World

  • valheim-news.png


    Valheim Knochenwanst Titel solo

    Knochenwanst gilt als die erste große Hürde, die Spieler in Valheim nehmen müssen. Er selbst und der Sumpf, in dem er lebt, sind besonders für Neulinge eine große Herausforderung.

    Ein Spieler hat sich nun aber dazu entschieden, einfach eine richtig coole Festung dort zu bauen, wo Knochenwanst wohnt.


    Wer ist der Boss?

    Knochenwanst ist der dritte Boss des Spiels. Die lebende Masse aus Knochen und Verwesung speit Gift und beschwört Skelette und Schleimwesen, die ihn unterstützen. Zu finden ist der Boss im Sumpf. Das Sumpf-Biom erklären wir euch im 

    MeinMMO-Guide im Detail.


    Die Schwierigkeit an Knochenwanst ist, dass er der erste Gegner ist, auf den Spieler in Valheim treffen, der richtige Boss-Mechaniken wie Gift nutzt. Neulinge müssen sich also auf ihn vorbereiten, entsprechenden Met mit Giftresistenz brauen und die richtigen Waffen einpacken. Denn Knochenwanst ist zu allem Überfluss auch noch resistent gegen die meisten Schadensarten.

    In unserem Guide lest ihr, wie ihr alle

  • wow-news.png


    WoW Schlingmaul besiegen titel title 1280x720

    Wir zeigen euch, wie ihr die Weltquest „Fehlgeschlagenes Experiment“ in World of Warcraft abschließt und Schlingmaul bezwingen könnt.


    In World of Warcraft: Shadowlands gibt es eine Reihe von Weltquests, an denen man sich durchaus die Zähne ausbeißen kann. Vor allem die Kampfhaustier-Quests können dabei für Frust sorgen. Unerfahrene Haustierkämpfer können Stunden an einer einzigen Quest verbringen, weil die Antwort nicht immer offensichtlich ist.


    Eine dieser Quests ist der Kampf gegen Schlingmaul (“Gorgemouth”) und die damit verbundene Weltquest „Fehlgeschlagenes Experiment“.


    Wo gibt es die Quest?

    Die Weltquest ist in Maldraxxus und befindet sich bei den Koordinaten 54 / 28, quasi direkt neben dem Flugpunkt. Wie alle Weltquests, ist sie allerdings nicht permanent aktiv und nur an bestimmten Tagen zugängig. Das Haustier kann zwar immer bekämpft werden, doch Belohnungen gibt es nur, wenn die Quest aktiv ist.


    Pet-Battle: Schlingmaul besiegen in Maldraxxus


    Grundsätzlich gibt es

  • valheim-news.png


    Valheim Wölfe Titel

    Ein Spieler hat in Valheim ein Floß gebaut – aber nicht aus Holz und Leder, sondern aus lebenden Wölfen, die ihn über das Wasser transportieren. Er steht und „läuft“ auf Gewässern und kann das alles auch noch richtig gut steuern, behauptet er.


    Das hat der Spieler angestellt:

    Der Spieler Whiteperson1 hat sich in Valheim ein ganzes Rudel Wölfe gezähmt. Aber statt mit den Raubtieren Gegner zu verkloppen oder sie einfach seine Basis schützen zu lassen, hat er sie alle mitgenommen.

    Sein Ziel: das nächste Gewässer. Hier hat er die Wölfe gesammelt und ins Wasser gelockt, um sich auf sie zu stellen. Erstaunlicherweise hat das sogar funktioniert: er konnte auf den Wölfen stehen und so regelrecht übers Wasser laufen.

    Funktionieren kann das, weil die Wölfe selbst schwimmen und nicht untergehen, wenn er auf ihnen steht. Sie versuchen dabei allesamt, so nah wie möglich bei ihm zu bleiben (weswegen sie sich auch häufen).

    Durch die schiere Menge an Wölfe schieben dann hinteren die vorderen an

  • valheim-news.png


    Valheim Spinnen Titel

    Valheim hat bereits darüber gesprochen, welche neuen Inhalte mit den kommenden Updates erscheinen werden. Einer dieser Inhalte ist ein neues Gebiet: das Biom der Nebellande.

    Und genau dieses Gebiet könnte für viele Spieler echt eklig werden.


    Was ist das für ein Gebiet?

    Die Nebellande sind ein düsterer Wald mit riesigen, uralten Bäumen. Ihr findet das Biom – je nach Seed – häufig an Küsten und in der Nähe von Sümpfen oder dunklen Wäldern.

    In den Nebellanden ist immer Nacht, ihr habt also stets den „Kälte“-Debuff, der eure Ausdauer- und Lebensregeneration verringert. Wer will, kann sich das Biom bereits jetzt ansehen. Auf der Karte sieht es aus wie ein dunkler Wald mit noch etwas dunklerer Textur.


    Warum wird es eklig?

    Bisher ist noch nicht ganz klar, was alles an Inhalten in den Nebellanden erscheinen wird. Lediglich dass ein neuer Boss dort auf euch wartet, wissen wir bereits sicher. Allerdings gibt es schon einige Anhaltspunkte, die darauf hindeuten, was euch dort erwartet: